Urlaub mit Kindern auf Mallorca

Nicht immer soll es ein romantischer Urlaub zu zweit oder ein solcher unter Freunden mit Partys bis in die frühen Morgenstunden hinein sein. Auch Familien mit Kindern haben die mallorquinische Insel schon längst für sich entdeckt. Eltern müssen natürlich einiges bedenken bei einen Urlaub mit den Kids. Auch gilt es herauszufinden, welche Strände sich als besonders familienfreundlich gestalten.


Der praktische Familienreiseführer für Mallorca

Spezielle Reiseführer mit hilfreichen Informationen für einen Urlaubstrip mit Kindern gibt es leider noch nicht genügend auf dem Markt. Ein besonders umfangreiches und empfehlenswertes Exemplar ist allerdings der „Familienreiseführer Mallorca: Urlaubsspaß für die ganze Familie“ des Bruckmann Verlags. Besonders authentisch gilt es vor allem deshalb, weil die Tipps nicht einfach von irgendwem zusammengesucht werden, sondern weil diese auf den eigenen Erfahrungen des Autors basieren. Er selbst lebt bereits seit mehreren Jahren auf der schönen Insel, gemeinsam mit seinen Kindern und weiß ganz genau, wie sich ein Familienurlaub auf Mallorca interessant, abwechslungs- und vor allem erlebnisreich gestalten lässt, so dass keine Langeweile aufkommt.


Der 192 Seiten umfassende Familienreiseführer offenbart, welche Strände sich insbesondere auch für Familien anbieten. Darüber hinaus kann in den zahlreiche Seiten ausgiebig nach tollen Ausflugstipps gestöbert werden. Selbst Alternativen für regnerische Tage werden geliefert. Ob Freizeit- oder Kletterpark, ein Besuch von Haien oder eines Wasserparks – auf Mallorca gibt es viele Möglichkeiten seinen Kindern ein paar abenteuerliche Tage zu bereiten. Auch finden Picknickplätze und Spielplätze Erwähnung.

Besonders praktisch ist zudem, dass die jeweiligen Aktivitäten und möglichen Ausflüge nach den jeweiligen Regionen der Insel aufgeteilt sind. So weiß man direkt, was sich in der Nähe der gebuchten Unterkunft befindet und für welche Tätigkeiten man sich aufgrund der Entfernung besser einen Mietwagen leihen sollte. Komplettiert wird der Familienreiseführer für Mallorca noch mit einem Kapitel, welches sich der Reisevorbereitung speziell für Familien widmet, wobei auch eine Checkliste eingebunden wurde.


Noch mehr Abenteuer – mit den Kindern auf Wandertour


Für Naturliebhaber bietet sich als Ergänzung das Buch „Wanderspaß mit Kindern“ desselben Autors an. Darin werden beispielsweise interessante Touren genannt, welche selbst den Kindern Spaß machen und für erlebnisreiche Momente sorgen. Natürlich wird auch auf die entsprechende Ausrüstung eingegangen. Auch wird die jeweilige Länge in Kilometern und zeitliche Dauer angegeben, sowie auf unterwegs liegende Picknickplätze hingewiesen und vieles mehr.