Ferienorte auf Mallorca

Ob Partyurlaub oder Familientrip – für jeden findet sich ein passender Ferienort.

Ob buntes Stadtleben oder ruhige idyllische Dörfer in den Bergen – Mallorca glänzt mit purer Vielseitigkeit. Bei den meisten Touristen sind natürlich die Ferienorte entlang der Küste beliebt. Darunter unter anderem Cala Millor, Cala d’Or Peguera, Santa Ponsa und natürlich El Arenal. Allesamt punkten mit bester Lage direkt am Meer. Die langen Strände und die malerischen Buchten bieten das perfekte Ambiente für einen erholsamen Badeurlaub mitten im Geschehen. Vor allem der Inselsüden mit der Hauptstadt Palma de Mallorca gilt als touristisch besonders stark frequentiert. Das macht sich nicht zuletzt auch an den zahlreichen Lokalen und Souvenirshops bemerkbar macht. Auch an der Menge der dort befindlichen Hotelanlagen lässt sich dies festmachen. Ob groß und modern oder eher klein und praktisch, jedes Hotel bietet bestimmte Merkmale auf, die die einen mehr und die anderen wiederum weniger Wert legen. Aber auch das ist einer der Gründe, was die Urlauber an Mallorcas Ferienregionen so zu schätzen wissen. Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel lässt sich immer eine passende Unterkunft finden.

Während der Süden Mallorcas vor allem zur Hochsaison von den Touristen beinahe überlaufen wirkt, finden Erholungssuchende weiter im Norden Orte der Entspannung. Genauso auch im entlang der Westküste der Insel. So locken beispielsweise Port de Sóller oder auch die traditionsreiche Stadt Alcúdia nicht nur mit charmantem Zentrum und Hafen. Auch mit einer abwechslungsreichen Umgebung kann sie punkten. Der Fokus liegt hier weniger auf die Partyabende wie etwa am Ballermann bei S’Arenal. Vielmehr geht es hier um die Geschichte der Stadt, die Natur um den Ort herum und die historischen Sehenswürdigkeiten wie etwa die Stadtmauer von Alcúdia.

Nochmals etwas exklusiver geht es zum Beispiel in den Orten Port Adriano und Puerto Portals zu. Diese werden gerne mal als die Glamour-Hotspots Mallorcas bezeichnet. Den Titel haben sie allein schon durch ihren jeweils prächtigen Hafen verdient, in dem sich Luxusyachten und edle Boutiquen mit Designer-Ware finden. Auch werden vor Ort regelmäßig High-Class-Events veranstaltet. Also, wer seine Neugierde stillen und einen Blick in die Welt der Reichen werfen möchte, sollte den Orten in jedem Fall einen Besuch abstatten.